Claudia Jost

Persönlich, lebensnah und mit zehn Jahren Erfahrung

Ab September 2007 habe ich mich schrittweise selbständig gemacht. Seit März 2010 arbeite ich zu 100 Prozent als selbständige Pflegefachfrau in Psychiatrischer Pflege.

 

Im Rahmen einer Angebotserweiterung biete ich zusätzlich lebenspraktische Online-Beratungen an. Ziel ist es, mein Fachwissen kundenorientiert einzusetzen und dabei die neuen digitalen Möglichkeiten zu nutzen.

«Lebenspraktisch» bedeutet für mich: konkrete, persönliche Unterstützung über das Internet. Lebenspraktische Online-Beratungen beziehen sich auf spezifische Alltagssituationen, welche gemeinsam bearbeitet werden – ganz praktisch und «handfest».


Als Ausgleich zum Beruf bin ich sehr oft in der Natur, bei Tieren und ich bewege mich gerne.

Claudia Jost

Beruflicher Werdegang

Seit März 2010   Freiberufliche Psychiatrie-Pflegefachfrau

2007–2010         Teilanstellung bei Spitex Kriens, Fachbereich Psychiatrie
2004–2007         Gruppenleiterin Demenzwohngruppe Kleinfeld, Kriens
2000–2004         Spitex Luzern, Ansprechsperson in Psychiatrischer Pflege
1996–2000         Psychiatrische Abteilung im Kantonsspital OW, Sarnen

 
Aus- und Weiterbildungen

2017–2018         CAS Zertifikationslehrgang zur Fachberaterin Psychotraumatologie am Schweizer Institut für Psychotraumatologie (SIPT) in

                            Winterthur (in Ausbildung)

2007–2017         diverse Weiterbildungen zu Fachthemen

2005–2007         Ausbildung zur diplomierten Polarity-Therapeutin im Polarity-Bildungszentrum in Zürich

2006                   Führungsseminar am Institut Ursula Eberle&Partner in Aarau

2001–2002         Höheres Fachdiplom in Gemeindepsychiatrischer Pflege am WE'G (Weiterbildungszentrum für Gesundheit) in Zürich

1993–1996         Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau an der Schule für Gemeindekrankenpflege Sarnen