Häufige Fragen / FAQ

 

Was ist eine psychologische Online-Beratung?

Eine psychologische Online-Beratung findet am Computer-Bildschirm als Video-Call (z.B. per Skype) statt.

 

Welche Vorteile hat eine Online-Beratung?

Es ist eine ortsunabhängige Beratungsform. Sie sind flexibel, von wo und wann Sie die Online-Beratung in Anspruch nehmen möchten. Sie eignet sich bei Zeitmangel (da keine Anfahrtswege entstehen), bei eingeschränkter Mobilität oder bei Wunsch nach vermehrter Anonymität. Auch ohne Hausbesuche können Alltagsthemen angegangen werden. Ich unterstütze Sie online in der Umsetzung. Eine Beziehung kann trotz räumlicher Distanz aufgebaut werden.

 

Welche Nachteile hat eine Online-Beratung?

Online-Beratung eignet sich nicht in akuten Krisen. Psychische Erkrankungen erfordern eine Behandlung vor Ort bei einem Psychotherapeuten. Die Kosten werden nicht von der Krankenkasse übernommen. Es werden mit dem Internet verbundene Geräte (Computer, Tablet oder Smartphone) benötigt. Es können technische Probleme auftauchen, welche die Beratung erschweren.

 

Kann ich auch nur eine kurze Beratung anfordern?

Dies ist durchaus möglich: Sie können das Kennenlern-Angebot buchen. Eine halbe Stunde ist das Minimum an Zeit und Kosten (CHF 50). Für jede weitere Viertelstunde Gesprächs-Zeit wird CHF 25.00 verrechnet.

 

Was kostet die Online-Beratung?

Sie finden diese Information unter Angebotspakete.

 

Ist eine Online-Beratung auch per Telefon oder E-Mail möglich?

Auf Wunsch ist dies möglich. Die Effektivität der Beratung per Videogespräch ist jedoch grösser. Sich gegenseitig zu sehen und so gemeinsam zu arbeiten, ergibt bessere Resultate und gewährleistet den wichtigen Beziehungsaufbau.

 

Wie funktioniert der Ablauf der Beratung?

Dies ist unter Ablauf der Beratung beschrieben.

 

Ist die psychologische Online-Beratung für mich geeignet?

Wenn Sie aktuelle Alltagsthemen angehen möchten und ins Handeln kommen wollen, ist dies eine gute Methode mit der ich Sie gerne dabei unterstütze. Weitere Informationen finden Sie unter lebenspraktische Online-Beratung.

 

Ist die Online-Beratung wirkungsvoll?

Die ersten Erfahrungen seit Frühjahr 2019 zeigen, dass es gut funktioniert. Am Anfang ist es vielleicht ungewohnt. Es ist aber gut machbar per Skype aktuelle Themen zu besprechen und gezielt anzugehen.

 

Sind schnelle Ergebnisse sichtbar?

Ich höre immer wieder den Satz von meinen Kunden „Ich habe mir die Umsetzung viel schlimmer vorgestellt“. Somit möchte ich Ihnen Mut machen es auch anzugehen.
Leider kann ich Ihnen keine Wunderlösungen versprechen, das wäre unseriös. Ins Handeln zu kommen ist das eine, konsequent dranzubleiben das andere. Dies kostet Energie und Kraft. Gewohnheiten zu verändern ist mit Aufwand verbunden und selten schnell und einfach zu erreichen. Doch es lohnt sich auf jeden Fall anzufangen und dranzubleiben.

 

Wie sicher ist die Online-Beratung?

Alle Angaben werden vertraulich behandelt. Ich unterstehe der Schweigepflicht. Sehen Sie dazu Datenschutz/AGB.

 

Wer führt die Online-Beratung durch?

Die psychologischen Online-Beratungen werden ausschliesslich von mir durchgeführt. So kann auch eine Beziehungskonstanz in den Gesprächen und in den Arbeiten entstehen.

 

Wie ist die Qualifikation von Claudia Jost für diese Art einer Online-Beratung?

Die Online-Beratung richtet sich besonders auf Alltagsthemen und deren Umsetzung aus.

Mit meinen Ausbildungen und Erfahrungen ist eine gute Ausgangslage vorhanden um diese Dienstleistung fachlich und persönlich kompetent anzubieten. Weitere Informationen finden Sie unter Über mich.

 

Ich interessiere mich für die psychologische Online-Beratung, bin mir aber nicht sicher ob es für meine Anliegen das richtige ist. Wie kann ich vorgehen?

Am besten ist es, Sie schreiben mich unter Kontakt an und wir können es gemeinsam klären.

 

Muss ich mit meinen inneren Persönlichkeits-Teilen arbeiten, wenn ich ein Angebotspaket kaufe?

Nein, dies ist nicht zwingend nötig. In der Psychotraumatologie ist dies üblich um Probleme tiefer in ihrer Ursache zu erkennen und Blockaden im Handeln aufzulösen. Es ist spannend damit zu arbeiten, jedoch keine Bedingung.

 

Ich interessiere mich für ein Gespräch, möchte aber keine Tätigkeiten ausführen. Ist das möglich?

Das kommt darauf an. Wenn Sie zum Beispiel unter Einsamkeit leiden und wir dies gemeinsam besprechen, so gehe ich davon aus, dass Sie diesen Zustand ändern möchten. Dabei helfe ich Ihnen gerne. Dies ist jedoch mit Veränderungen und neuen Herangehensweisen verbunden.

 

Was ist, wenn ich lieber per Du bin?

Sie können mir sehr gerne das Du anbieten, auch wenn Sie jünger sind als ich.

 

Hört bei unseren Gesprächen jemand mit?

Nein. Da lege ich grossen Wert darauf, ungestört zu sein. Auch werden die Skype-Gespräche nicht aufgezeichnet. Meine Notizen zu den Gesprächen sind sicher in einer professionell gewarteten und geschützten Cloud-Ablage aufgehoben.

 

Was ist wenn mir in der Online-Beratung etwas nicht passt, ich es aber nicht getraue zu sagen? 

Im Login-Bereich ist ein Fragebogen zur gemeinsamen Arbeit aufgeschaltet. Spätestens nach dem Beenden der gemeinsamen Arbeit bitte ich Sie, diesen Auszufüllen. Sie können ihn mir aber bereits vorher ausfüllen und zurückschicken. Feedback ist in jedem Fall erwünscht.