Worklifebus

Arbeiten und Leben im Bus

 

Durch meine Verbundenheit mit der Natur und Liebe fürs Reisen ist schon länger der Wunsch entstanden, mein Leben ortsunabhängig zu gestalten. Dazu frage ich jeweils Landwirtschaftsbetriebe an, ob ich mit dem Camperbus für einige Tage auf ihrem Grundstück wohnen darf. Als Gegenleistung helfe ich im Betrieb mit.

 

Die erste Projektphase meines neuen Lebensstils ist bereits geglückt. Ich war im Jahr 2019 mehrmals auf Landwirtschaftsbetrieben und habe vor Ort die Online-Beratungen und Internet-Arbeiten durchgeführt. 

 

Ob im Büro oder im Bus:

Es ist mir sehr wichtig die Privatsphäre und das                                                                                                                                             Persönlichkeitsrecht meiner Kunden jederzeit zu                                                                                                                                           schützen. 

Auf Instagram poste ich Eindrücke aus meinem Leben auf vier Rädern. Wenn es Sie interessiert, so freue ich mich sehr, Sie zu meinen Abonnenten zählen zu dürfen. 


Haben Sie einen Landwirtschaftsbetrieb? Sind Sie froh um Mithilfe auf Ihrem Bauernhof? Als Gegenleistung darf ich meinen Camperbus auf Ihr Grundstück stellen und Strom benützen? Dann melden Sie sich bei mir unter: 

Claudia Jost